Return to site

Dialog Workshop / Partizipativer Raum - 11. April 2021 10:00-15:30 Uhr - Online Via Zoom

Partizipativer Raum - Diversität und Polarität im Dialog

· Dialog Workshop

Dialog Workshop

Partizipativer Raum - Diversität und Polarität im Dialog

Fühlst du dich oftmals überfordert, wenn du in einer Gruppe sitzt und plötzlich bist du entweder sehr verwirrt und kannst so gar nicht mehr folgen oder du bist total von einem Gruppenmitglied getriggert und kannst die Welt nicht mehr verstehen, warum er/sie das so sieht? Du ziehst dich in einer Diskussion innerlich immer mehr zurück und igelst dich ein?
Oder du schiesst in Debatten gerne auf andere los, um sie in die Schranken zu weisen?
Möchtest du mehr Klarheit in komplexe Gruppensituationen bringen und Werkzeuge erlernen, welche dich genau dann unterstützen einen bedachten Überblick zu behalten, um dir dadurch Zugang zu anderen Verhaltensmustern schaffst? Möchtest du Wege kennenlernen, um deinen inneren Kritiker zu befrieden und üben wie neue Möglichkeiten in dein Verhalten einfließen können, damit tiefer Dialog möglich wird?

Was erwartet dich
Wir laden ein, dich mit deinen Grundmustern im Bezug auf deine Abwehr,- und Angriffsstrategien auseinander zu setzten, um dich für den Dialog vorzubereiten. Wir werden viele Übungen machen, in dem die Kommunikationsfähigkeit und Metaperspektive gestärkt wird und du der verschiedenen Ebenen im Gesprächsfeld immer mehr bewusst wirst.
 

DialogTrainers:
Christine Dürschner & Co-Facilitator (Dialog Facilitator Circle)

Veranstaltungsort: Online via Zoom

Investition:

Online Preis: 55 CHF

Hier geht’s zur Anmeldung:

https://docs.google.com/form

Wenn du noch offene Fragen hast und noch etwas von uns brauchst, damit du dich entscheiden kannst, dann melde dich per PM bei uns.

Kontakt: christine.duerschner@gmail.com

Ich freu mich auf die gemeinsame Zeit.

Christine Dürschner

All Posts
×

Almost done…

We just sent you an email. Please click the link in the email to confirm your subscription!

OKSubscriptions powered by Strikingly